Lizz La Reign

by • 29. Januar 2014 • Deutschland, GeldherrinnenComments (0)14181

lizz-la -reign-5Was für eine Göttin die wir euch heute vorstellen dürfen.

Geldherrin Lizz La Reign, die erst vor kurzem die Lust an der Geldsklaverei entdeckt hat, hat sich unseren Interviewfragen gestellt.

Seit wann bist du eine Geldherrin und wie bist du dazu gekommen ?
Ich bin relativ neu dabei, aber dafür mit Begeisterung und vollem Einsatz. Da ich psychologisch sehr interessiert bin und mich gut in die Psyche und das jeweilige Kopfkino eines Sklaven hineindenken kann, fällt es mir sehr leicht einen Sub zu manipulieren und nach meinen Wünschen und Vorstellungen zu konditionieren.

Denkst du als dominante Frau, bist du Männern überlegen ?
Männer sind in Ihrer Geilheit leicht steuerbar, man kann sie zu fast allem bringen. Das ist eine von der Natur gegebene Tatsache !

Welche Arten von Dominanz und Erniedrigung magst du außerdem ?
Ich habe gemerkt, dass es mir besonders gefällt, Männer zu dominieren die doppelt so alt sind wie ich oder noch älter und in gehobener Position tätig sind. Mich kickt einfach dieses Machtgefühl, so einen Mann am Nasenring durch die Arena zu ziehen !

Erziehst du deine Sklaven auch Live und wenn ja wie ?
Derzeit in Form von Cash & Go oder erweitertem Cash & Go mit Demütigung. Realshopping ist auch etwas feines.

Was ist dein typischer Kleidungsstil ?
Elegant und modisch

Welche sind deine Lieblingsschuhe ?
Hochwertige Heels und Stiefel

Was denkst du über Dominanz der Frau in einer Beziehung ?
Ich trenne das strikt. Für mich gibt es Sklaven und „echte“ Männer. Ich akzeptiere aber z.B. auch Bewerbungen von Cuckolds, ich finde das ist ein ganz wunderbarer Fetisch.

lizz-la -reign-6

Bei einem absolut devoten Geldsklaven, wie weit würdest du ihn finanziell ausnehmen ?
Soviel das ihm das Notwendige zum leben bleibt. Ich behandele mein Eigentum pfleglich, dass habe ich schon immer getan. Ein Sklave sollte mich aber NIE darum bitten, ihn zu ruinieren. Denn ich habe damit kein Problem und nehme jede Aussage wörtlich. Wenn er im Straßengraben landen will, dann tut er das.

Wie kann ein Geldsklave dich beeindrucken ?
Indem er sich aus der Masse hervorhebt. Dabei würdige ich auch seine Möglichkeiten. Wer sich für mich aufopfert, der findet Gehör.

lizz-la -reign-3

Wie sieht ein Cash & Go Treffen mit dir aus und was wäre der Mindestbetrag den der Sklave dir übergeben muss ?
Realtreffen sind etwas besonderes, diese Ehre wird nicht jedem Sklaven zuteil. Unter 200 Euro für ein klassisches Cash & Go läuft bei mir gar nichts. Nach oben gibt es keine Grenze. Wenn ein Sklave bei Cash & Go noch meine Stiefelsohlen lecken will und richtig gedemütigt werden will erhöht sich der Preis.

Ein Sklave ist auf einer Shoppingtour mit dir, wie wird diese Shoppingtour ablaufen ?
Auch hier gilt meine Devise bezüglich Realtreffen. Real ist immer einer große Ehre und deshalb sind solche Treffen mit großem finanziellem Verlust für den Sklaven verbunden. Ich bevorzuge eher gehobene Geschäfte, Designerlabels etc…  Der Sklave spielt während des Shoppings keine Rolle. Er ist ein Lakai, er trägt Taschen, zahlt, trägt die Sachen zum Auto, küsst die Stiefel und geht wieder !

Könntest du dir vorstellen mit einem Sklaven in den Urlaub zu fahren, welchen er komplett finanziert – wie würde dieser Urlaub aussehen ?
Wenn der Sklave ein Cuckold ist, ja ! Er hat für meinen Lover und mich voll aufzukommen. Wir fliegen Business-Class, er Economy, wir wohnen in der Suite, er in einem Standard Zimmer. Er hat 24 Stunden Rufbereitschaft.

Gibt es eine Möglichkeit mit dir zu chatten oder dich per Webcam zu sehen ?
Ich bin hauptsächlich auf Facebook aktiv.

lizz-la -reign-4

Ein Sklave wird von dir Keusch gehalten. Nur du besitzt den Schlüssel seines Keuschheitsgürtels. Was wird er tun müssen um aufgeschlossen zu werden ?
Das wir sehr teuer. Ich nutze die Geilheit eines Sklaven gnadenlos aus.

Ein Sklave macht täglich eine Überstunde auf seiner Arbeit. Am Ende des Monats zahlt er dir den Betrag aus, wie reagierst du ?
Ich erwarte von meinen langfristigen Sklaven mehr als das! Die Ausgaben müssen bei ihm so gekürzt werden, dass er nur noch das Geld hat, was er notwendigerweise braucht (Lebenshaltungskosten). Sämtlicher Luxus steht Ihm nicht zu. Wenn es ein unbekannter Sklave ist, reagiere ich erfreut.

Vielen Dank an Herrin Lizz La Reign die mit ihren Antworten zeigt das sie nicht nur weiss worauf es ankommt sondern dabei gnadenlos ihre Macht als Herrin nutzt um ihre Geldsklaven so zu benutzen wie es ihr gefällt.

Kontaktmöglichkeiten:

Facebook Ihr Blog Wunschliste Videos

lizz-la -reign-2

 

Related Posts

Schreibe einen Kommentar