Lady Bunt

by • 17. April 2019 • Deutschland, Geldherrinnen, InterviewComments (0)167

Viel Spass bei unserem exklusiven Interview mit Lady Bunt!

Lady Bunt ist eine wirkliche Traumfrau und nach dem Lesen ihres Interviews wirst du sicherlich nicht anders können als ihr zu dienen!

Seit wann bist du eine Geldherrin und wie bist du dazu gekommen?

Ich glaube seit 3 oder 4 Jahren, so genau kann ich das gar nicht beantworten. Ich habe erst Slips, Socken usw. verkauft und habe immer mehr Gefallen an den Fetischen und dessen Beweggründe bekommen. Da mich Psychologie schon sehr lange reizt, fand ich das besonders interessant, wie manipulierbar Männer doch sind.

Denkst du als dominante Frau, bist du Männern überlegen?

Absolut JA! Natürlich gibt es auch Männer mit einem gesundem Selbstwert, aber setzt eine Frau Ihre Reize ein und fängt an zu spielen, ist es bald um den Mann geschehen. Das habe ich schon vor dem Kennenlernen der Fetische bemerkt.

Welche Arten von Dominanz und Erniedrigung magst du ausserdem?

Ich mag besonders die psychologische Dominanz und natürlich auch die finanzielle, im Kapitalismus ist Geld einfach Macht. Laute Dominanz ist bei mir selten zu finden, da ich viele Sachen einfach voraussetze und somit nicht einfordern muss. Mich kickt es besonders sehr zu sehen, wie ein älterer, erfahrener Mann von meiner Person in die Knie gezwungen wird. Dabei spielt es keine Rolle, ob es durch meine Füße, mein Po oder etwas anderes ist. Ich habe die Macht ihn schwach und willenlos zu machen und in seine Seele zu schauen.

Erziehst du deine Sklaven auch Live und wenn ja wie?

Ja, ich erziehe auch Live, wenn sie sich vorher bewährt haben. Die Art der Erziehung ist immer unterschiedlich, das hängt von dem jeweiligen Sklaven ab. Am liebsten mag ich aber den Fußfetisch, hatte aber auch schon andere Session, wo Fesseln und Trampling der Mittelpunkt war.

Du willst einen Sklaven extrem dominieren und erniedrigen –was würde passieren?

Wie oben erwähnt ist es immer unterschiedlich und jeder Sklave hat eine andere Auffassung von Erniedrigung. Aber ich würde ihm seine Schwäche ins Gesicht drücken, z.B. jemand findet NS als pure Erniedrigung, so müsste er es für mich tun. Ich liebe es, wenn sie über Ihre Grenzen hinaus wachsen und ein NO GO zu einem MUST HAVE wird. Das habe ich schon oft erlebt.

Was ist dein typischer Kleidungsstil?

Ich habe keinen typischen Kleidungsstil, da ich viele Facetten habe und diese nicht gern in eine Schublade pressen lasse. Heute bin ich Elegant, morgen sportlich und übermorgen süß. Hauptsache es spiegelt mein Empfinden wieder. Aber im Grunde mag ich sportlich, Elegant und auch rockig chic.

Welche sind deine Lieblingsschuhe?

Meine Lieblingsschuhe sind Chucks, Vans und Boots oder auch mal schicke High Heels.

Was denkst du über Dominanz der Frau in einer Beziehung?

Dominanz in der Beziehung, das sollte jeder für sich entscheiden. Ich brauche einen Partner, der mir die Stirn bieten kann, mir Kontra gibt und zu dem ich auch mal aufschauen kann. Der meiner Manipulation resistent ist, da ich immer wieder versuche meine Macht auszuspielen. Und wenn dies immer wieder gelingt, wird mir schnell langweilig. Für mich ist Respekt das wichtigste und das sollte einfach gegenseitig vorhanden sein.

Bei einem absolut devoten Geldsklaven, wie weit würdest du ihn finanziell ausnehmen?

Bei einem absoluten Devoten habe ich bisher immer die Erfahrung gemacht, dass sie alles auch ohne Aufforderungen geben und da sage ich natürlich nicht Nein! Aber sonst würde ich sagen, alles was geht.

Du hast Zugang zum Online-Banking des Sklaven und die passende Tan-Liste. Auf dem Konto befindet sich das ersparte des Sklaven von 3000 Euro. Wieviel überweist du auf dein Konto?

Ich überweise mir 2999€!

Ein Sklave hat dir pikante und peinliche Fotos geschickt, er will nicht das du diese veröffentlichst, was muss er dafür tun das du es nicht doch machst?

Wenn die Fotos nicht an die Öffentlichkeit geraten sollen, dann muss er mich mit einem angemessenen Tribut überzeugen. Und da sollte ein 3stelliger Betrag schon drin sein!

Könntest du dir vorstellen den PC deines Sklaven per Teamviewer zu kontrollieren und darüber sein Geld auszugeben?

Teamviewer macht sehr viel Spaß, also JA! Da lernt man den Sklaven nochmal auf eine andere Art kennen, wenn man seine Daten durchstöbert. Natürlich nachdem ich das Geld genommen habe!

Wie kann ein Geldsklave dich beeindrucken?

Zu beeindrucken bin ich immer mit einem tollem Geschenk, z.B. eine Tasche eines Designers oder einem hohen Geldbetrag. Ebenso sind Zahlungen ohne Aufforderungen ein Zeichen des Respekts und der Wertschätzung.

Wie sieht ein Cash & Go Treffen mit dir aus und was wäre der Mindestbetrag den der Sklave dir übergeben muss?

Bei einem Cash & Go übergibt der Sklave mir seine Geldbörse und ich nehme mir dann mein Geld raus, welches schon mind. mit 300€ gefüllt sein sollte! Dann bekommt er noch einen Tritt oder eine Ohrfeige und darf meine Schuhe küssen. Hat er einen sexy Betrag mitgebracht, darf er auch einen Kaffee trinken mit mir.

Verkaufst du auch Fotos und Videos von dir und wenn ja, wo?

Ja ich verkaufe Clips und Fotos auf meinen Webseiten

Lady-Bunt.net (meine deutsche Webseite)
Lady-Bunt.com (meine internationale Webseite)

oder auf anderen diversen Seiten, wie Yoogirls, Moneydomdirectory, IWantClips, Yoochat.

Gibt es eine Möglichkeit mit dir zu chatten oder dich per Webcam zu sehem?

Ja, Chatten kann man mit mir auch auf meiner Homepage oder auf den anderen Seiten (Moneydomdirectory, Yoochat, Finmessage usw.) , ich bin meistens Abends anzutreffen.

Bei einem Livetreffen sitzt du auf dem Gesicht des gefesselten Sklaven, während du mit seinen Logindaten bei Ebay für dich bietest. Der Sklave bettelt nach 10 Minuten das du aufstehen sollst, das Gebot läuft aber erst in 5 Minuten aus. Wie reagierst du?

Ich stehe kurz auf binde ihm die Augen zu und setze mich wieder.

Du hast ein Treffen mit einem Fuss-Sklaven vereinbart. Er bietet sich an das sein Gesicht die Fussablage für deine Füsse ist, du kannst seinen PC solange nutzen wie du es willst. Was tust du?

Da er gut beschäftigt und abgelenkt sein wird, überweise ich mir erstmal Geld, gehe shoppen und durchsuche seine Daten. Sollte ich noch Daten für das Geld überweisen benötigen, wird er diesbezüglich noch genötigt diese mir zu geben.

Ein Sklave wird von dir Keusch gehalten. Nur du besitzt den Schlüssel seines Keuschheitsgürtels. Was wird er tun müssen um aufgeschlossen zu werden?

Wenn ich der Meinung bin, er hat sich diese Freiheit verdient, muss er mich nochmals mit einem angemessenen Betrag überzeugen. Kommt er nach 1 Woche an mit 50€ fürs Aufschliessen bekommt er natürlich keine Reaktion. Da sollte er sich schon viel mehr anstrengen.

Ein Sklave macht täglich eine Überstunde auf seiner Arbeit. Am Ende des Monats zahlt er dir den Betrag aus, wie reagierst du?

Wenn ich von den Überstunden weiß, ist es für mich selbstverständlich, diesen Betrag auch zu bekommen. Überrascht er mich damit, freue ich mich natürlich auch, dass er so viel Ehrgeiz zeigt. Es sind oftmals die kleinen Dinge der Wertschätzung!

Vielen Dank an Lady Bunt für die Beantwortung unserer Interviewfragen!

Related Posts

Schreibe einen Kommentar