Geldherrin Lady Blackmamba

by • 15. September 2013 • Geldherrinnen, SchweizComments (0)5785

Die Schweizer Geldherrin Lady Blackmamba bei einem Interview für Geldherrin.com

lady-blackmamba-03Fragen und Antworten die den interessierten Geldsklaven Lust auf mehr machen werden. Vielleicht ist Lady Blackmamba für den einen oder anderen Sklaven schon bald die neue Geldherrin.

Webseite: www.geldherrinladyblackmamba.com
Wunschliste: www.kaufesmir.com

Seit wann bist du eine Geldherrin und wie bist du dazu gekommen ?
Ich bin noch nicht sehr lange Geldherrin, ca. 2 Monate und darauf gekommen bin ich über eine Homepage bei der man seine getragene Slips verkaufen kann, dort war ein Link zur Moneyslavery.

Denkst du als dominante Frau, bist du Männern überlegen ?
Ja, aber natürlich nur bei sehr devoten Männern!

Welche Arten von Dominanz und Erniedrigung magst du ausserdem ?
Ich mag fast alles, meine einzigen Tabu’s sind KV, NS, Tiere so wie natürlich auch Kinder und Minderjährige Jugendliche! Ich liebe es, den Sklaven zu demütigen, ihn zu kontrollieren, zu manipulieren!

Erziehst du deine Sklaven auch Live und wenn ja wie ?
Nur bei Sklaven die meinem Blackmailvertrag unterstehen, und dann mach ich von Facesitting, bis Trampling so ziemlich alles, aber nur wenn ich dazu auch Lust habe! Ich mache das meinerseits auf freiwilliger Basis, nichts wird von mir einfach verlangt oder so! Ich entscheide alleine, wem ich meine kostbare Zeit widme!

lady-blackmamba-01Du willst einen Sklaven extrem dominieren und erniedrigen – was wird passieren?
Er würde von mir noch abhängiger werden, und mich um Gnade anwinseln, doch ich bleibe hart!

Was ist dein typischer Kleidungsstil ?
Kommt darauf an, ich bin jemand der sich gerne abwechslungsreich kleidet, mal elegant klassisch, dann mal sportlich, usw… Am liebsten mag ich meinen Gothic Style!

Welche sind deine Lieblingsschuhe ?
Higheels und hohe Stiefel, Turnschuhe (weil die einfach immer bequem sind!)

Was denkst du über Dominanz der Frau in einer Beziehung ?
Wenn nicht gerade Cuckolding ein Thema ist, denke ich das es schwer sein könnte, einen „normalen“ Partner zu haben, der sich dominieren lässt. Das ist auch einer der Gründe, warum ich meinen Verlobten niemals versuchen würde zu dominieren, bei uns sind beide gleichberechtig. Deshalb habe ich meine Paypigs!

Bei einem absolut devoten Geldsklaven, wie weit würdest du ihn finanziell ausnehmen ?
Bis er kein Geld mehr hätte. Ihn (offizielle) Schulden machen lassen, fände ich doch einwenig zu heftig, deshalb suche ich auch nur sehr devote und vor allem, solvente Paypigs!

Du hast Zugang zum Online-Banking des Sklaven und die passende Tan-Liste. Auf dem Konto befindet sich das ersparte des Sklaven von 3000 Euro. Wieviel überweist du auf dein Konto ?
Die 3000.- Euros! Ganz einfach.

Ein Sklave hat einen Schuldschein mit allen seinen Daten ausgefüllt, es fehlt noch die Dauer des Schuldscheins und die monatliche Rate. Was trägst du ein ?
Ich trage als monatliche Rate ein: 300 Euro, mindestens!

Ein Sklave hat dir pikante und peinliche Fotos geschickt, er will nicht das du diese veröffentlichst, was muss er dafür tun das du es nicht doch machst ?
Er müsste mir ein ordentlichen Tribut bezahlen und dann natürlich noch für mein Schweigen, 400 Euro pro Monat! Zusätzlich! Worüber ich GARNICHT verhandeln würde, sondern gleich die Polizei informieren würde, wäre wenn sich der Sklave kriminell verhalten würde, wie z.B. Pädophilie, Tiere misshandeln, etc…! Und WENN er mir eine Milliarde anbieten würde: Ich würde es niemals tun, ich bin nicht käuflich!

Könntest du dir vorstellen den PC deines Sklaven per Teamviewer zu kontrollieren und darüber sein Geld auszugeben ?
Ja natürlich, ich biete Teamviewer ja auch an!

Wie kann ein Geldsklave dich beeindrucken ?
In dem er ehrlich, treu, gebildet, sehr devot und sehr grosszügig ist, und vor allem KEINE Gegenleistungen meinerseits erwarten!

Wie sieht ein Cash & Go Treffen mit dir aus und was wäre der Mindestbetrag den der Sklave dir übergeben muss ?
Wir treffen uns in der Öffentlichkeit, er kniet dann erst mal vor mich hin, und fragt ob er mir das Geld nun geben darf. Ist der Betrag unter meiner Würde, kann er sich gleich wieder verziehen! Unter 500 Euro bewege ich keinen Millimeter meines Körpers, aus meinem Haus um der armen Sau das Geld abzunehmen!

Ein Sklave ist auf einer Shoppingtour mit dir, wie wird diese Shoppingtour ablaufen ?
Wir würden uns in der Öffentlichkeit treffen, dann müsste er erst mal mit mir in ein Shoppingcenter gehen, und wir würden mal beim Schmuck anfangen, weiter zu den Kleidern und zum Schluss, wenn er auch schön alles brav bezahlt hat, darf er mir die Tüten bis zu meinem Taxi tragen, und ich würde ihn höhnisch und befriedigt über ihn lachen, ihn verbal fertig machen, und wenn er alles brav erledigt hat, darf er mir eventuell die Schuhe lecken!

Könntest du dir vorstellen mit einem Sklaven in den Urlaub zu fahren, welchen er komplett finanziert – wie würde dieser Urlaub aussehen ?
Nein.

Verkaufst du auch Fotos und Videos von dir und wenn ja, wo ?
Ja, auf meiner Webseite und auf verschiedenen Portalen wie z.B. Yoochat, Geldladys und Camworld.

Gibt es eine Möglichkeit mit dir zu chatten oder dich per Webcam zu sehen ?
Ja, das gibt es. Man kann mit mir über Skype oder MSN (nur gegen Paypal!), Yoochat , Camworld und GL kommunizieren.

Bei einem Livetreffen sitzt du auf dem Gesicht des gefesselten Sklaven, während du mit seinen Logindaten bei Ebay für dich bietest. Der Sklave bettelt nach 10 Minuten das du aufstehen sollst, das Gebot läuft aber erst in 5 Minuten aus. Wie reagierst du ?
Wenn er nicht unter wirklicher Atemnot steht, bleibe ich selbstverständlich auf ihm sitzen und warte die 5 Minuten ab.

lady-blackmamba-02Du hast ein Treffen mit einem Fuss-Sklaven vereinbart. Er bietet sich an das sein Gesicht die Fussablage für deine Füsse ist, du kannst seinen PC solange nutzen wie du es willst. Was tust du ?
Ich würde erst mal auf sein Konto zurück greifen, oder sonstige Bankdaten und würde mir das einen grossen Betrag auf mein Konto überweisen.

Ein Sklave wird von dir Keusch gehalten. Nur du besitzt den Schlüssel seines Keuschheitsgürtels. Was wird er tun müssen um aufgeschlossen zu werden ?
Das käme ganz darauf an.. Jeder Sklave ist doch individuell!

Könntest du dir vorstellen einen Sklaven zu feminisieren und ihn als Frau verkleidet für dich arbeiten zu lassen z.B. vor der Webcam oder sogar Real zum Anschaffen ?
Nein, das mag ich nicht.

Ein Sklave macht täglich eine Überstunde auf seiner Arbeit. Am Ende des Monats zahlt er dir den Betrag aus, wie reagierst du ?
Er würde erst mal gelobt werden und dann würde ich ihn anheizen, noch mehr für mich Überstunden zu leisten.

Ob Geldherrin Lady Blackmamba gerade online ist erfährst du hier:

Für Geldherrinnen: Du möchtest auch von Geldherrin.com interviewt werden dann schreibe uns an info@geldherrin.com

Related Posts

Schreibe einen Kommentar