Geldherrin werden

by • 7. Mai 2009 • NewsComments (13)11958

Wie wird man eine Geldherrin ? Diese Frage werden sich wohl einige Girls und Ladies stellen.

Grundsätzlich sieht das ganze auch für die Ladies leichter aus als es ist.

Zuerst einmal sollte ein wichtiger Punkt bei der Lady vorhanden sein: Der Wunsch nach Geld. Dieser Wunsch, gemischt mit ein wenig Arroganz und Dominanz stellen schonmal eine gute Grundlage da. Vorteile sind ebenfalls Kentnisse im Bereich SM, weibliche Dominanz (Femdom) und Fetisch, denn die meisten Geldsklaven sind gerade in diesem Zusammenhang leicht beeinflussbar.

Ein guter Ansatz um als Geldherrin zu starten bietet hier die Webseite www.BossGirls.net, welche sich sehr gut mit dem Thema befasst und auch klar definierte Regeln im Umgang mit den Sklaven bietet. Es gibt Ränge und Abstufungen, sowohl bei den Ladies als auch den Sklaven. Auch hier gillt trotz allem der Grundsatz – man muss einfach der richtige Typ dazu sein.

Es wird nicht klappen einfach zu sagen ich bin jetzt Geldherrin XY und will dein Geld. Nein, es gehört schon mehr dazu, auch einiges an Persönlichkeit ist gefragt. Gutes Aussehen, Charisma und Ausstrahlung vereinfachen das ganze einer Lady natürlich erheblich.

Um als Lady weiter auf sich aufmerksam zu machen sollte natürlich eine passende Webseite nicht fehlen. Diese kann einem z.B. ein Sklave sicherlich relativ schnell erstellen sobald man den einen oder anderen um den Finger gewickelt hat.

Dann kann es weiter gehen mit eigenen Fotos und Videos. Hierfür bietet sich z.b. www.YooGirls.com an, worüber schon einige Money Mistresses ihrer exklusiven Bilder und Videos an ihre Sklaven verkaufen.

Du möchtest als Geldherrin Live direkt Kontakt zu devoten Sklaven? Besuche unbedingt YooFetisch.com wo du Live und per Webcam deine Sklaven erziehen kannst.

Dies ganze erstmal nur als kleine Grundlage für die Ladies die dies lesen. Eine ECHTE Anleitung wird es wohl kaum geben, denn es kommt immer auf die Person und das Drumherum an.

Für alles Ladies – Viel Erfolg

Related Posts

13 Responses to Geldherrin werden

  1. jessy sagt:

    Hey!
    Ich würde auch gern Geldherrin werden..
    wie ist das? kann man da bedenkenlos seine Kontodaten angeben!?

  2. admin sagt:

    Hallo,

    bedenkenlos Kontodaten solltest du nicht angeben. Als Geldherrin sollte man auch vertrauen zu seinen Sklaven aufbauen, dies dauert nunmal seine Zeit. Bargeldsendungen zu einem Postfach oder Webseiten wie Paypal sind für den Anfang gute Alternativen.

  3. Katja sagt:

    Ist es denn legal, Geldherrin zu sein? Zu erniedrigen, und dafür Geld zu nehmen? Über welche homepageanbieter ist es erlaubt solche Seiten zu erstellen?
    Wie siehts aus mit der Steuer oder so? man verdient ja eigentlich nnicht regelmässig einen bestimmten Betrag es ist ja immer unterschiedlich, ich möchte auch Unterwäsche verkaufen, gilt eigentlich das selbe, ist ja auch unterschiedlich wieviel man da bekommt?!!
    Ich würde mich sehr für das Thema Geldherrin interessieren und möchte sehr gerne eine werden, wenn dies denn legal ist.
    An welcher stelle kann man den zusätzlich fragen? (also jetzt von den Behörden, ob sowas denn legal ist)
    Und sind reale treffen mit dem shoppingsklaven nicht auch gefährlich?
    würde mich sehr über info freuen danke

  4. admin sagt:

    Hallo,

    das sind ja mal einige Fragen.

    – Ist es legal ? Es gibt nichts was dagegen spricht Geld geschenkt zu bekommen.
    – Ist es legal zu erniedrigen und dafür Geld zu nehmen ? Professionelle Dominas machen dies in ihren Studios auch.
    – Homepageanbieter ? Am besten direkt nachfragen, viele grosse Anbieter bieten entsprechende Pakete an.
    – Steuer ? Das klärt man am besten mit einem Steuerberater.
    – Gefährlich ? Mit fremden Personen treffen ist nie ungefährlich – evtl. trifft man sich zusammen mit einer Freundin und geniesst das Shoppen zu dritt 🙂

  5. claudi sagt:

    hallo, ich hätte auch gern mal eine frage, habe mir eure seite seiten sehr gut angeschaut und interessiere mich dafür, viele fragen haben sich schon erledigt, durch die katja die euch anschrieb.
    ich schrieb per e mail zum hauptsitz bekam auch eine antwort, bloss leider danach war funkstille.
    ich es webcam oder kann man dies auch anders machen ausser real?
    und wäre es mit ein vertrag immer besser den man macht mit dem sklaven oder kommt es drauf an wie es sich entwickelt?
    lieben gruss

  6. admin sagt:

    Hallo,

    also es gibt Geldherrinnen die sind nur online und vor der Cam. Andere treffen sich auch real mit ihren Sklaven 🙂

    Alles andere sollte sich entwickeln 🙂

  7. Michaela sagt:

    Hallo

    Erstmal tolle Seite und ich finds super das es so eine gibt 🙂
    Ich hätte auch ein paar Fragen an euch, da ich noch neu in der Szene bin. Ich habe nun endlich versucht eine eigene Homepage zu basteln, aber wie bekomme ich nun die richtigen Leute auf meine Page? Ich hab schon versucht mich bei g3eldherrinen. de anzumelden um meine Homepageadresse posten zu dürfen dafür muss man einen backlink setzen, doch damit kenn ich mich nicht aus, hab also nur den text gesetzt wurde aber nicht freigeschaltet, nun ja, mein eigntliches grosses problem kommt jetzt.

    Ich würde gerne online und real shoppen gehen.
    Als erstes aber nur online, bis man sich ein bischen besser kennt.
    Meine Frage wie kann man online shoppen, so das ich das dann nicht zahlen muss, wenn der sklave zurücktritt, bzw. wie kann ich cashbriefe oder pakete erhalten anonym?

    Und ich habe gesehen das Ihr hier auch Geldherinnen vorstellt, wäre es möglich mich auch mal vorzustellen? Mit Link auf meine Homepage?

    Würd mich echt freuen, wenn Ihr mir weiterhelfen könnt.

    Danke

  8. hallo sagt:

    habe mich umgesehen und leider keine einzige community gefunden wo ich online-geldherrin werden kann/darf.
    bei bossgirls warte ich seit tagen vergeblich auf eine freischaltung oder rückmeldung. obwohl ich alles richtig gemacht habe.
    wärst du so lieb mir bitte paar seriöse seiten zu nennen wenn das geht?
    mfg

  9. admin sagt:

    Hallo,

    ich denke BossGirls ist wohl die grösste und Webseite zu dem Thema und dazu auch Seriös. Evtl. gibt es derzeit zuviele Anmeldungen von neuen Bossgirls.

  10. Natalia sagt:

    Kostet auf der BossGirl Seite die Anemeldung etwas? Also muss ich selber irgendwelche anmelde Gebühren zahlen oder so?

  11. Domina Isabell sagt:

    Hi Ich Selbst bin auch eine Dominante Geldherrin auf der suche nach devoten Männlichem Geldsklaven Abschaum der bestraft und gedemütigt werden möchte……..Falls ihr Interessiert seit, Bewerbungen an Isa-Bell88@gmx.de

  12. admin sagt:

    Für Sklaven JA für BossGirls NEIN

  13. Jasmin sagt:

    Wie kann er Geld überweisen ohne meinen echten Namen zu sehen?

Schreibe einen Kommentar