Money Princess Isabella

by • 23. August 2015 • DeutschlandComments (0)3152

Wir hatten längere Zeit kein Interview mehr – doch heute stand uns eine der Top Herrinnen aus Deutschland Rede und Antwort – Money Princess Isabella die wir euch hiermit im Detail vorstellen möchten.

Geldherrin Interview mit Money Princess Isabella

money-princess-isabella-7Seit wann bist du eine Geldherrin und wie bist du dazu gekommen ?
Ich bin schon seid 7 Jahren Online als Geldherrin unterwegs! Den Fetisch für mich entdeckt habe ich aber bereits schon in der Schule! Ich habe es damals schon geliebt, Jungs in der Schule für meine Zwecke zu nutzen! Und das ist bis heute so geblieben! Ich liebe es!

Denkst du als dominante Frau, bist du Männern überlegen ?
Jeder Mann ist manipulierbar durch schöne, weibliche Reize und ich beherrsche dieses Spiel perfekt.

Erziehst du deine Sklaven auch Live und wenn ja wie ?
Ich bin eine reine Geldherrin – sprich ich erziehe Sklaven und treffe mich mit diesen für meine Zwecke, d.h. mit mir sind die tollsten und besten Shoppingtouren möglich, wo der Sklave meine schweren und vollen Tüten tragen und an der Kasse schön die Einkäufe bezahlen darf. Und natürlich – und das liebe ich am meisten – schöne Chash and go – Treffen.

Was ist dein typischer Kleidungsstil ?
Ich habe keinen typischen Kleidungsstil – jedoch betone ich, wie jede vernünftige, attraktive Frau – meine Weiblichkeit und meine weiblichen Vorzüge.

money-princess-isabella-5

Welche sind deine Lieblingsschuhe ?
Teure High Heels, Stiefel, Sneaker

money-princess-isabella-3Was denkst du über Dominanz der Frau in einer Beziehung ?
Ich könnte nie mit jemandem lange zusammen sein, der zu allem Ja und Amen sagt – das würde mir auf Dauer zu langweilig sein. Es gehört in einer Beziehung für mich die Ausgewogenheit – und ich trenne mein Privatleben auch mit meinem Fetisch! Es ist aber auch klar, dass bei uns Frauen Manipulation vor Emanzipation kommt – sozusagen haben wir Frauen unsere Männer auch privat gut im Griff.

Bei einem absolut devoten Geldsklaven, wie weit würdest du ihn finanziell ausnehmen ?
Wenn er ein wirklich absolut, devoter Geldsklave ist, will er das auch. Dann habe ich keine Hemmschwelle, Nein – vielmehr lasse ich ihm das Nötigste für seinen Lebensunterhalt – alles weitere für ihn ist Luxus … und der steht ihm nicht zu, sondern einzig mir.

Du hast Zugang zum Online-Banking des Sklaven und die passende Tan-Liste. Auf dem Konto befindet sich das ersparte des Sklaven von 3000 Euro. Wieviel überweist du auf dein Konto ?
Wenn ich auf dem Online-Banking sehe, dass der Sklave sparen kann, ist da etwas grundlegend falsch gelaufen. Ich überweise mir die vollen 3000 Euro, da der kleine Geldsklave gar keinen Anspruch auf Erspartes hat. Dies steht einzig mir, seiner schönen und hübschen Geldherrin zu und wird einzig für meinen und nicht seinen Luxus verwendet.

Ein Sklave hat einen Schuldschein mit allen seinen Daten ausgefüllt, es fehlt noch die Dauer des Schuldscheins und die monatliche Rate. Was trägst du ein ?
Ich berücksichtige dabei seine monatlichen Ausgaben, die er an Fixkosten zu bewältigen hat. Alles darüber hinaus wird als Rate aufgeschrieben – so ergibt sich die Dauer des Schuldscheines automatisch.

money-princess-isabella-6 money-princess-isabella-4

Ein Sklave hat dir pikante und peinliche Fotos geschickt, er will nicht das du diese veröffentlichst, was muss er dafür tun das du es nicht doch machst ?
Oh das wird teuer! Wenn er will, das diese Fotos gut behütet werden, dann hat er dafür tief in die Tasche zu greifen!

Könntest du dir vorstellen den PC deines Sklaven per Teamviewer zu kontrollieren und darüber sein Geld auszugeben ?
Das kann ich mir nicht nur vorstellen – Nein, dies habe ich schon dutzende Male gemacht.

money-princess-isabella-7

Wie kann ein Geldsklave dich beeindrucken ?
Indem er sich von der Masse abhebt und genau weiss, mit welchem Luxus er mich zufrieden stellt.

Wie sieht ein Cash & Go Treffen mit dir aus und was wäre der Mindestbetrag den der Sklave dir übergeben muss ?
Unter einer Summe von 500 Euro gehe ich nicht aus dem Haus. Ich treffe den Sklaven am vereinbarten Ort, er hat sich niederzuknien, mir wortlos den Umschlag zu übergeben. Ich öffne ihn, schaue kurz rein, drehe mich auf dem Absatz um und verschwinde wortlos.

Ein Sklave ist auf einer Shoppingtour mit dir, wie wird diese Shoppingtour ablaufen ?
Ich treffe mich mit dem Sklaven am vereinbarten Ort und wir flanieren von Geschäft zu Geschäft. Ich lasse ihn während ich mich umsehe, alleine im Geschäft rumstehen. Wenn ich fertig bin, gebe ich ihm ein Zeichen, dass er zum Bezahlen kommen muss. Wenn er bezahlt hat, nehme ich je nach Wichtigkeit des Gekauften die Tüten an mich – ansonsten hat der Sklave die Tüten, drei Schritte – gleich, wie bei der Queen von England – hinter mir zu tragen. Am Ende der Shoppingtour darf er mir die Tüten huldvoll übergeben.

Könntest du dir vorstellen mit einem Sklaven in den Urlaub zu fahren, welchen er komplett finanziert – wie würde dieser Urlaub aussehen ?
Grundsätzlich könnte ich mir das vorstellen. Wenn ich mit ihm in den Urlaub fahre, bekomme ich jedoch die schönste Suite und er das einfachste Zimmer; so gleicht sich der Preis ja dann auch wieder aus. Für ihn hat es jedoch nichts mit Urlaub zu tun – denn er hat abrufbereit zu sein und mich zu bedienen, wenn ich das will, oder mit mir zum Shopping usw. zu fahren. Wenn ich ihn nicht brauche, hat er sich ausserhalb meines Blickfeldes aufzuhalten und mich nicht zu ärgern oder zu nerven. Ansonsten ist sein „Urlaub“ schnell vorbei und er fliegt raus und/oder mit dem nächsten Flug nach Hause. Klarerweise nehme ich ihm noch sein Urlaubsgeld ab.

Verkaufst du auch Fotos und Videos von dir und wenn ja, wo ?
Ja, das tue ich. Man kann diese auf meiner Homepage und in meinem Store bei YooGirls erwerben.

mpi

Gibt es eine Möglichkeit mit dir zu chatten oder dich per Webcam zu sehen ?
Sklaven können mich im YooChat kontaktieren!

Ein Sklave macht täglich eine Überstunde auf seiner Arbeit. Am Ende des Monats zahlt er dir den Betrag aus, wie reagierst du ?
Wie? Er macht täglich nur 1 Überstunde? Was macht er den Rest des Tages? Ich erwarte von meinen Sklaven das maximale – sie haben sich mir zu unterwerfen und das beste raus zu holen, was für mich möglich ist! Daher sehe ich es auch als selbstverständlich an, dass dieses Geld als Extra dazu kommt. Wer brav geschufftet hat, bekommt natürlich auch mal ein Lob – jedoch ist dieses zu verdienen.

Vielen Dank Princess Isabella für die Beantwortung unserer Fragen.

money-princess-isabella-8

Related Posts

Schreibe einen Kommentar